Unterrichten und Lernen

Der Unterricht

an unserer Sekundarschule orientiert sich an den unterschiedlichen Lernbedürfnissen der Schülerinnen und Schüler, um sie zum individuell bestmöglichen Schulabschluss zu führen.

Wir:

  • unterrichten auf unterschiedlichen Niveaustufen in innerer und äußerer Differenzierung.
  • fördern und fordern durch unterschiedliche Angebote.
  • gestalten den Unterricht so, dass Lernfortschritte für alle Beteiligten nachvollziehbar sind.
  • unterrichten nach gemeinsamen Standards und planen Unterricht fachspezifisch im Team.
  • haben ein Raumkonzept, das den besonderen pädagogischen Anforderungen entspricht.

Wir differenzieren durch kooperative Methoden:

  • Jeder trägt nach seinen individuellen Voraussetzungen zu einem für alle tragbaren Gesamtergebnis bei.

Wir differenzieren durch Material:

  • Basisaufgaben und zusätzliche Wahlaufgaben (Stationenlernen, Lerntheken …)
  • Aufgaben auf unterschiedlichem Niveau
  • Kompetenzraster: Checklisten, Selbsteinschätzungsbögen, Korrekturzettel bei Klassenarbeiten

Wir entwickeln eigenverantwortliches Lernen weiter:

  • mit dem Ziel, dass Schüler fachgebundene Aufgaben nach ihren individuellen Fähigkeiten bearbeiten können.
  • aufbauend von Klasse 5 bis 10: vom angeleiteten, übenden Lernen zum zunehmend selbständigen, selbstgesteuerten Lernen mit der notwendigen Arbeitsorganisation und Reflexion (Lernstudio, Schulplaner, …).

Wir bieten:

  • Förderangebote in Kleingruppen nach diagnostiziertem Bedarf in LRS und Dyskalkulie.
  • besondere Förderung von leistungsstärkeren Schülerinnen und Schülern.
  • Unterstützung durch Sozialpädagogen und pädagogische Fachkräfte.