Schulleben

Selbstverständlich ist für uns:

  • die Gestaltung unserer Sekundarschule als Ort in einer Umgebung, die ein gutes soziales Miteinander fördert.
  • ein qualifiziertes Ganztagsangebot, um Interessen und Neigungen zu entdecken und zu fördern.
  • ein Miteinander, das mehr ist als Unterricht.
  • gemeinsames Arbeiten und Erleben in Unterricht, in Arbeits- und Lernphasen, beim Mittagessen und bei Freizeitangeboten.
  • die gemeinsame Erziehung unserer Schüler zu Menschen
    mit Selbstverantwortung und sozialer Kompetenz.

 

  • Das Mehr an Zeit im Ganztag wird genutzt für vielfältige Angebote.
  • Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen finden herausfordernde Angebote.
  • Schüler, die Unterstützung im Lernen benötigen, erhalten die notwendige Förderung.
  • Die Hausaufgaben als Aufgaben zur Übung und Wiederholung sind in den Unterrichtsalltag integriert.
  • Unterricht, Freizeit und gemeinschaftliches Erleben wechseln innerhalb des Schulalltags.
  • Ein gemeinsames Mittagessen mit einem gesunden Angebot fördert ein Kennenlernen auch außerhalb von Unterricht.
  • Die Lehrkräfte begleiten als Jahrgangsteam die Schülerinnen und Schüler über mehrere
    Schuljahre.
  • Eine gute persönliche Beziehung zwischen Schülern und Lehrern ist für uns die Grundlage für erfolgreiches Lernen.
  • Regeln und Rituale geben Sicherheit und Verlässlichkeit für alle.